Nicht das Richtige gefunden? Unsere Experten beraten Sie gerne

Wir nehmen uns Zeit für Sie! Sie wünschen eine persönliche Beratung?
Wir freuen uns auf Sie! Unsere Experten beraten Sie gerne
Ihr Produktwunsch:
Ihr Terminwunsch:
Wir freuen uns über Ihren Besuch zu einem Beratungstermin in unserer Ausstellung

Fenster Durchblick GmbH, Eichborndamm 59, 13403 Berlin.

Ihre Daten:
*Pflichtfelder
Portrait von Nicole Andrees

Nicole Andrees Geschäftsführung
Leitung Abteilung Reparatur und Objektbetreuung
030 70604101 n.andrees@fensterdurchblick.com

beleuchtete Gelenkarm-Markise über der Terrasse eines Wohnhauses
Der perfekte Sonnenschutz kommt aus Berlin

über 20 Jahre Erfahrungen - Fenster Durchblick

modernes weiß-graues Haus mit Fenstern
Der Alleskönner vor dem Fenster

Rollläden von Fenster Durckblick aus Berlin

Rund-um-Service für Ihre Sonnenschutzanlagen Sonnenschutz und Sichtschutz aller Arten für innen und außen

Vordergründig im Sommer spielt der Sonnenschutz von Haus und Wohnung eine primäre Rolle. Nicht nur gegen blendende Sonnenstrahlen, sondern auch gegen die unangenehme Erhitzung der Wohnräume sind Sonnenschutzanlagen die optimale Lösung. Um in der Vielfalt der Modelle für Sonnenschutzlösungen ein passendes Angebot zu wählen, sollte der Interessent über die Unterschiede von Außenbeschattungen und Innenbeschattungen, sowie die Vielfalt in den Möglichkeiten in Kenntnis sein. Nutzen Sie unverbindlich unsere professionelle Beratung Vorort. Wir sind in und um Berlin/Brandenburg und Potsdam für Sie da.

Wann ist ein Sonnenschutz für innen geeignet

Generell ist der innere Sonnenschutz im Hinblick auf die Energieersparnis nicht ganz so effizient, wie es durch Außenbeschattungen möglich ist. Es kommt also ganz darauf an, welche Werte der Kunde präferiert, und ob er in erster Linie die höchstmögliche Ersparnis an Energie oder aber einen angenehm schattigen und kühlen Raum haben möchte. Dieser Sonnenschutz lässt sich zusätzlich mit einer automatischen Lichtsteuerung kombinieren. Werden hochwertige Sonnenschutzanlagen in Kombination mit einer entsprechenden Verglasung gewählt, kann die Ersparnis an Energie mit einem prozentualen Anteil von bis zu 30 Prozent überzeugen. Durch die vielseitigen Materialien und Ausführungen beeinflusst die Sonnenschutzanlage im Rauminneren die Atmosphäre enorm und leistet einen wichtigen Beitrag in der ästhetischen Raumgestaltung. Lassen Sie sich diesbezüglich von uns beraten. Je nach Material und Modell kann die natürliche Beleuchtung im gewünschten Spektrum bevorzugt werden, was das Ambiente positiv unterstützt und für ein angenehmes Raumklima sorgt. In Wohnräumen, sowie großen Gewerberäumen und Büros sind Innenbeschattungen anhand der zahlreichen Konzepte eine Lösung für Menschen, die neben der Funktion der Objektlösung auch hohen Wert auf das Design legen.

Wohnzimmer mit Plissees

Plissees

Plissees werden immer mehr angenommen. Vor etwa 10 Jahren waren diese erstaunlichen Helfer so gut...
Innenrollos in einem Raum

Rollo Der Klassiker

Soll das Rollo abdunkeln oder nur als Sichtschutz dienen. Oder vielleicht auch beides? Aus zahlre...
Wohnzimmer mit Plissees
Plissees

Plissees werden immer mehr angenommen. Vor etwa 10 Jahren waren diese erstaunlichen Helfer so gut wie unbekannt. Ihre leichte Bauweise und clevere Technik macht es dem Nutzer möglich, sehr schnell und leicht auf Lichtverhältnisse zu reagieren. Selbst bei gekippten Fenstern bleibt die Position stabil. Ein dünner Draht hält alle Lamellen auf Position. Zudem kommt die vielfältige Möglichkeit der Optik. Plissees gibt es in unendlich vielen Varianten. Wir haben ebenfalls fantastische Stoffe, die, wenn gewünscht, nicht von der Rolle sein müssen. Wie bei üblichen Jalousien haben sie bei Plissees ebenfalls die Wahl, wie lichtdurchlässig der Stoff sein soll. Wir sind im gesamten Berliner Raum und in Brandenburg als Servicepartner seit über 20 Jahren für den Bereich Sonnenschutz tätig. Es macht uns Freude unsere Kunden zu betreuen, besonders wenn es um das Thema Sicherheit, Material und Design geht. Scheuen sie sich nicht uns anzusprechen.

Innenrollos in einem Raum
Rollo - Der Klassiker

Soll das Rollo abdunkeln oder nur als Sichtschutz dienen. Oder vielleicht auch beides? Aus zahlreichen Möglichkeiten bestimmen Sie selbst den Grad der Transparenz, die Größe und das Design. Sogar ein digitaler Druck von bestimmten Motiven (eigene Fotos) ist problemlos machbar. Die ausgeklügelte Technik macht es möglich, auch ohne Bohren das gewünschte Rollo zu installieren. Sprechen Sie uns einfach an, wenn sie Fragen haben. Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.

Äußere Sonnenschutzanlagen nach Maß

Für einzelne Fenster, Balkons oder ganze Fassaden kann eine automatisch betriebene Sonnenschutzanlage die perfekte Lösung für Energieersparnis und kühle Räume bei sommerlicher Hitze sein. Eine dynamische Dämmung, sowie die Optimierung des Lichteinfalls sind über den außen angebrachten Sonnenschutz erzielbar. Durch eine direkte Anbringung am Fenster oder der Terrasse, sowie am Balkon, kann eine Außenbeschattung die Lichteinstrahlung bereits abfangen, ehe diese das Glas erreicht und zur Aufheizung der Räume beiträgt. Verschiedene Designs und Ausführungen schaffen eine Möglichkeit, die Wirkung des Gebäudes zu beeinflussen und ein attraktives Detail mit praktischer Funktion zu wählen. Es empfiehlt sich immer, die Sonnenschutzanlagen mit Wettersensoren zu erweitern. Mit diesen sensorischen Funktionen wird das Material effektiver geschont, was die Wartungsarbeiten verringert. Großlamellen oder eine horizontale Beschattung mit elektrischer Wettersteuerung gehören derzeit zu den beliebtesten Optionen.

Dachterrasse mit Gelenkarm-Markise und Blick ins Grüne

Markisen Outdoor Living auf höchstem Niveau

Markisen werden hauptsächlich als variabler Sonnen- und/oder Regenschutz eingesetzt. Sie werden ...
Ein Haus aus Stein mit zwei Fenstern mit Vorbaurollladen

Rollläden Komfort von Außen

Ein Rollladen ist mehr, als nur ein Lichtschutz. Er bewahrt uns vor Lärm, unerwünschten Blicken...
Textilscreen als Sonnenschutz vor Fenster

Textilscreen Das kleine Multitalent

Textilscreens von ROMA überzeugen nicht nur dank herausragender Sonnen- und Blendschutzeigenscha...
Fenster mit Raffstore

Raffstore

Moderne Häuser mit viel Glas liegen im Trend. Offen und transparent – mit Raffstoren von ROMA ...
Klappläden vor einem Fenster

Klappläden Klassisch und funktional

EHRET Klappläden aus Aluminium setzen Akzente und sorgen für ein geschmackvolles Erscheinungsbi...
weiße Gelenkarm-Markise über einer Terrasse mit Blick ins Grüne
Markisen - Outdoor Living auf höchstem Niveau

Markisen werden hauptsächlich als variabler Sonnen- und/oder Regenschutz eingesetzt. Sie werden individuell an die Funktionswünsche des Nutzers und dem Design des Objektes angepasst. Aus diesem Grund wurden verschiedene Arten von Markisen entwickelt, die sich in Funktion, Technik und Optik unterscheiden. Im Folgenden haben wir für Sie verschiedene Markisenarten aufgeführt und erläutert.

Markisen von HELLA sind bis ins Detail hochwertig verarbeitet und schaffen Freiraum für entspanntes Outdoor Living. Alle Markisen werden individuell nach Maß gefertigt und bieten somit unendliche Gestaltungsspielräume für Architekten und Bauherren: Mediterrane Leichtigkeit, alpine Gediegenheit, urbaner Schick, verspielt oder geradlinig – die Markise wird zum Statement, das die Architektur unterstreicht und den Lebensraum funktional und ästhetisch erweitert.

Unsere Marke: HELLA Sonnenschutztechnik GmbH

Gelenkarmmarkise

Die Gelenkarmmarkise ist die meistgenutzte Markisenart mit einer aus Aluminium eingesetzten Gelenkarmtechnik. Mindestens 2 Gelenkarme, die manuell oder elektronisch gesteuert werden können, fahren den aufgerollten Markisenstoff nach außen oder nach innen. Mit dieser Technik ist es möglich durch eine nicht gestützte freischwebende Fläche einen großzügigen Sonnen- und Regenschutz zu gewährleisten. Der Neigungswinkel kann individuell eingestellt werden.

Fallarmmarkise

Diese Art der Markise dient hauptsächlich dem Sicht- und Sonnenschutz. Zwei seitlich angebrachte Stützarme fahren meist elektronisch halbkreisförmig nach unten und ziehen den Markisenstoff mit. Somit ist der Neigungswinkel mitunter abhängig von der Länge der Fallarme. Je kürzer die Fallarme desto schneller neigt sich der Markisenstoff nach unten. Daher werden sie gerne als Sichtschutz und reinen Sonnenschutz angewendet. Hinsichtlich der einfachen Technik ist der Verschleiß sehr gering.

Korbmarkise

Diese Markisenart ist sehr beliebt, denn neben der hübschen Optik sind diese Markisen durch einen kleineren Ausfallwinkel recht stabil. Sie besteht aus einem Aluminiumgestell, der auf Wunsch feststehend oder elektronisch/manuell klappbar ist. Solche Markisen werden gerne auch festsitzend über Eingängen installiert.

Wintergartenmarkisen

Die Aufgabe der Wintergartenmarkisen ist hauptsächlich die effektive Wärme- und Lichtregulierung. Der Markisenstoff wird daher außerhalb angebracht, um die Sonnenstrahlen bereits vor dem Wintergartenglas abzuschirmen. Die Installationsmöglichkeiten dieser Wintergartenmarkisen sind sehr variabel. Oft wird auch nur ein Teil des Wintergartens abgeschirmt.

Gastromarkise

Diese stabilen Markisen werden sehr gerne im Gastronomiebereich genutzt. Sie sind freistehend, flexibel und verhältnismäßig stabil. Solche Markisen findet man oft in Biergärten und Restaurants, die an den schönen Tagen ihren sonnen- und regengeschützten Außenbereich zum Sitzen anbieten. Ihre Flexibilität und Windfestigkeit machen diese Markisen besonders attraktiv.


Kassettenmarkise

Die Kassettenmarkise nutzt ebenfalls die Gelenkarmtechnik. Ein großer Vorteil dieser Markisen besteht darin, dass beim vollständigen Einrollen der Markise der komplette Stoff in einer Kassette verschwindet. Solche Markisen werden gerne an Wohnmobilen installiert, um die Markisen vor Fahrtwind und weiteren Umwelteinflüssen zu schützen. Eingefahrene Markisen sind so vor Wind und Wetter besser geschützt.

Seilspannmarkise

Diese einfache Technik der besonderen Art dient hauptsächlich dem Sonnenschutz. Der Markisenstoff wird über Edelstahlseile gespannt und kann sowohl horizontal als auch vertikal genutzt werden. Diese Technik wird auch gerne in Wintergärten genutzt.

Modernes weißes Haus mit großflächigen Fensterfronten
Rollläden - Komfort von Außen

Ein Rollladen ist mehr, als nur ein Lichtschutz. Er bewahrt uns vor Lärm, unerwünschten Blicken und Wetterschwankungen. Was viele nicht wissen, Rollläden schützen auch vor Einbrüchen und Insekten. Bei optimaler Nutzung können zudem Wärmeverluste verhindert und so Energie eingespart werden. Nicht zuletzt, sind Jalousien maßgebliche Gestaltungselemente für Ihre Fassade und bestimmen den Look Ihres Hauses mit. Rollläden sind also echte Alleskönner!

Ein weiß-rotes Haus mit  Vorbaurollladen.

Vorbaurollladen

Vorbaurollladen werden vor das Fenster montiert, dadurch entstehen keine Wärmebrücken über dem Fenster, da die Gebäudehülle nicht durchbrochen ist. Ein Vorteil, der sich durch weniger Energieverbrauch, geringere Umweltbelastung, niedrigere Kosten und gleichzeitig mehr Wohnkomfort durch besseres Raumklima zeigt. Alle ROMA Vorbaurollladen erfüllen die Anforderungen der Energiesparverordnung 2009. Zudem sind durch diese Bauweise eventuelle Reparaturen einfach und sauber, da sie von außen ohne Beschädigungen im Raum durchzuführen sind.

Alle ROMA Vorbaurollladen werden aus strangepresstem oder rollgeformtem Aluminium hergestellt. Durch das Strangpressen wird eine höhere Wandstärke erzielt und somit beste Stabilität. Ein weiterer Vorteil der stranggepressten Teile: Sie können in sehr vielen Farben pulverbeschichtet werden. Die Aluminium-Rollladenprofile sind doppelwandig und durch eine umweltfreundliche Schäumung äußerst stabil und langlebig. Zusätzlich ist ein Designendstab für die Rollladensysteme erhältlich; die formschöne Vollendung des gesamten Elementes

Haus mit Aufsatzrollladen

Aufsatzrollladen

ROMA Aufsatzrollladensysteme werden auf das Fenster montiert und mit diesem zusammen in die Öffnung gebaut. Eine Bauweise, deren Vorteile sich besonders bei der Wärmedämmung zeigen. Die Systeme werden gleichermaßen im Objekt- wie im Privatbau eingesetzt, da auch bei diesen ROMA Systemen die Gestaltungsfreiheit und die Investitionssicherheit gewährleistet sind. Man unterscheidet zwischen Elementen aus Kunststoff mit Styropor-Dämmschale innen und Elementen aus PUR-Hartschaum. Beide Rollladenarten zeichnen sich durch beste Wärmedämmwerte aus. Darüber hinaus kann ein Insektenschutzgitter integriert werden oder für Motorbetrieb auf- und nachgerüstet werden. die formschöne Vollendung des gesamten Elementes.

Eine Frau sitzt auf dem Sofa und bedient ihren Rollladen über eine Fernbedienung

ROMA Rollladen bieten Bedienung nach Wahl. Ob Gurt, Kurbel oder Motorantrieb - entscheiden Sie selbst! Eine spätere Umrüstung ist problemlos möglich. Motorbetriebene Rollladen verwandeln die tägliche Routine vom Öffnen und Schließen der Rollladen von anstrengender Handarbeit in einen simplen Knopfdruck. Mit einer zusätzlichen Funksteuerung tun Sie dies von jedem Platz im Haus. Das ist zeitgemäßer Komfort.
Möchten Sie noch flexibler sein? Dann nutzen Sie die verschiedenen Automatisierungs­möglichkeiten von ROMA wie beispielsweise Zeit­schalt­uhren, die Ihre Systeme steuern, auch wenn Sie nicht Zuhause sind. Eine unabhängige Untersuchung hat gezeigt, dass dadurch an kalten Tagen der Heizungsbedarf um bis zu 12 % gesenkt werden kann. Ein weiterer Vorteil ist das Thema Sicherheit. Durch das regelmäßige Öffnen und Schließen simulieren Sie auch während Ihrer Abwesenheit, dass jemand gerade in Ihren vier Wänden nach dem Rechten sieht. So schrecken Sie potentielle Einbrecher ab und machen Ihr Leben einfacher und sicher.

modernes Haus mit Textilscreen
Textilscreen - Das kleine Multitalent

Textilscreens von ROMA überzeugen nicht nur dank herausragender Sonnen- und Blendschutzeigenschaften. Einzigartig ist ihre Funktionalität: Sie bieten Hitzeschutz, Blendschutz und trotzdem genug Tageslicht für eine natürliche Raumatmosphäre sowie eine gute Durchsicht nach draußen. Und das ohne zusätzlichen Aufwand, denn die Textilscreens von ROMA sind wetterfest und praktisch wartungsfrei. Auch in der Gestaltung der Raumatmosphäre bieten sich völlig neue Möglichkeiten. Textilscreens von ROMA gibt es in einer Größe bis zu 18 m². Die maximale Breite, bzw. Höhe liegt bei 6 m (6 x 3 m; 3 x 6 m). Damit haben sie die Möglichkeit, auch sehr große Fensterflächen zu beschatten.

großes weißes Haus mit Raffstoren
Raffstore

Moderne Häuser mit viel Glas liegen im Trend. Offen und transparent – mit Raffstoren von ROMA brauchen Sie jedoch nicht auf Ihre schützenswerte Privatsphäre zu verzichten. Als filigrane Alternative zum Rollladen können Sie mit außenliegenden Raffstoren Ihre eigenen vier Wände immer wieder neu gestalten. Die Aluminiumlamellen sind extrem langlebig und reflektieren die Sonneneinstrahlung. So können Sie durch Drehen der Lamellen die Lichtsituation ganz auf Ihre Stimmung anpassen und Ihre eigene Wohlfühlatmosphäre schaffen. Ein übermäßiges Aufheizen der Räume durch Sonneneinstrahlung kann durch ROMA Raffstore um bis zu 75% reduziert werden und somit deutlich die Temperatur in Ihren Räumen auch in einem heißen Sommer angenehm beeinflussen.

Klappläden in einer Villa
Klappläden an einer Villa mit Balkon Klappläden vor einem Fenster Klappläden an einem Doppelhaus
Klappläden - Klassisch und funktional

EHRET Klappläden aus Aluminium setzen Akzente und sorgen für ein geschmackvolles Erscheinungsbild im Einklang mit der Architektur.

Dank der vielseitigen Auswahl an Modellen und Farben, erhält jedes Gebäude mit Klappläden einen einzigartigen Charakter. Gleichzeitig fügen sich die Klappläden harmonisch in jedes Ortsbild ein.

Wir sorgen für perfekten Sonnen- und Sichtschutz in Berlin

Jalousien, Rollläden und Plissees sind ein sehr beliebter Lichtschutz für Menschen, die in Bezug auf die Lichtstärke und das Sichtfeld gerne Einfluss nehmen möchten. Zu jedem vernünftigen Arbeitsplatz gehört die Möglichkeit auf Wärme, Licht und Sicht auf angemessene Weise reagieren zu können. Bei zu schwachem Lichtschutz oder zu großem Sichtfeld besteht die Gefahr, dass die Grundstimmung negativ beeinträchtigt werden kann.

Daher sind Jalousien, Rollläden und Plissees gerne gesehen und haben stets eine positive Wirkung auf alle. Bei der Wahl des Materials und der Farbe sind keine Grenzen gesetzt. Aus zahlreichen Möglichkeiten und Varianten kann das gewünschte Endprodukt kreiert werden. Bei der Wahl des Materials stehen wir Ihnen mit Rat und Tat beiseite. Unsere langjährigen Erfahrungen haben gezeigt, dass Jalousien aus Kunststoff nicht ratsam sind. Jalousien und Rollos sollten genauso wie Fenster und Türen sorgfältig gewählt werden. Dabei stehen drei wichtige Faktoren im Fokus. Das Material, ihre Sicherheit und das Design. In puncto Langlebigkeit ist Kunststoff die ungünstigste Wahl. Dazu können wir sie gerne kostenfrei beraten.

Unsere Experten beraten Sie gerne
René Köthe
Aufmaß, Beratung und Verkauf
Terminvereinbarung

Sie wünschen eine Expertenberatung? Dann vereinbaren Sie direkt einen Termin! Gerne auch außerhalb unserer Öffnungszeiten, wie es für Sie am besten passt. 

Termin vereinbaren Jetzt Fan werden Jetzt Folgen Jetzt Abonnieren
Kontakt
Fenster Durchblick GmbH
Eichborndamm 59
13403 Berlin
© 2021 Fenster Durchblick GmbH
Öffnungszeiten
Eichborndamm 59, 13403 Berlin
MO - DO: 8:00 bis 17:00 Uhr
FR: 8:00 bis 15:00 Uhr

Termine außerhalb der Geschäftszeiten nach Absprache.